Die Jugendfeuerwehr

Die Jugendfeuerwehr der Stadt Gummersbach wurde im Jahr 1968 unter der Leitung von Brandmeister Manfred Bergmann gegründet. Die derzeitige Leitung der Jugendfeuerwehr hat die Brandmeisterin und Stadtjugendfeuerwehrwartin Martina Albrecht.

Heute besteht die Jugendfeuerwehr aus ca. 80 Mitgliedern, ein größer Teil davon ist weiblich.

Die Jugendfeuerwehr trifft sich zweimal im Monat Samstagnachmittags zu den Übungsdiensten in Gummersbach - Niederseßmar.

Hier wird in Theorie und Praxis eine feuerwehrtechnische Grundlagenausbildung vermittelt, Teamwork und eine gute Gemeinschaft gefördert  und der Spaß während der Übungen kommt natürlich auch nicht zu kurz.

Außerhalb der normalen Diensten nimmt die Jugendfeuerwehr Gummersbach an verschiedenen Zeltlagern, Wettkämpfen und Ausflügen teil. Außerdem hat die Jugendfeuerwehr Gummersbach seit 1972 eine Patenschaft zu der Jugendfeuerwehr Neuenfelde in Hamburg.

In die Jugendfeuerwehr Gummersbach kann jeder Junge, jedes Mädchen eintreten, das zwischen 10 und 18 Jahre alt ist. Es muss kein Mitgliedschaftsbeitrag bezahlt werden.

Weitere Informationen finden sie auf der Internetseite der Jugendfeuerwehr der Stadt Gummersbach. www.jf-gummersbach.de oder sprechen sie einfach ein Mitglied der Löschgruppe Berghausen an.


Jugendfeuerwehr der Löschgruppe Berghausen
Soulaiman Bousouf (links) und Luca-Nico Mai (rechts)

 


Freiwillige Feuerwehr Gummersbach - Löschgruppe Berghausen - Friedrich-Leitgen-Str. 3 - 51647 Gummersbach