Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Berghausen



Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Berghausen Nachdem unser „ Großer “, der LF16 TS, nach fast 40 Jahren im Dienst ausgemustert wurde, verfügt die Löschgruppe seit Ende April 2013 über ein neues Löschgruppenfahrzeug 10 ( LF10 ). Es ist wie sein Vorgänger ein Fahrgestell von MAN mit Aufbau von der Fa. Ziegler. Das Löschgruppenfahrzeug ist Gelände fähig mit zuschaltbarem Allradantrieb und verschiedenen Differenzialsperren, hat 290 PS und ein halbautomatisches Schaltgetriebe.

Das LF10 kann eine Gruppenbesatzung aufnehmen, hat eine fest installierte Feuerlöschkreiselpumpe, die über 2000 Liter pro Minute abgeben kann und einen Löschwasserbehälter mit 1200 Liter Inhalt. Neben der allgemeinen Feuerwehrtechnischen Beladung verfügt das LF10 über eine Tragkraftspritze ( TS 10/1000 ), Schnellangriffseinrichtung, einen Stromgenerator, Lichtmast, Lüfter und diverse Werkzeuge zur Technischen Hilfeleistung kleineren Umfangs. Wie der Vorgänger ist das LF10 auch mit 30 B-Druckschläuchen zur Wasserversorgung über weite Wegstrecken ausgerüstet.


LF 10
(Funkrufname: Florian Gummersbach 5-LF10-1)


Die Feuerwehr Berghausen ist neben dem neuen LF10 mit einem Tanklöschfahrzeug ausgerüstet. Das Tanklöschfahrzeug ist das Erst – Einsatz Fahrzeug, mit einem Mercedes-Benz Fahrgestell und einem Aufbau der Firma Rosenbauer aus dem Jahre 1989. Das Fahrzeug wurde nach Auflösung der Werksfeuerwehr Firma Steinmüller von uns übernommen und löste ein TLF 8/8 von 1966 ab. Das heutige Tanklöschfahrzeug mit
Staffel – Besatzung verfügt über einen 1000 Liter Wassertank und einen fest installierten 100 Liter Schaummitteltank.


TLF 2000
(Funkrufname: Florian Gummersbach 5-TLF2000-1)

Als Besonderheit ist die Rosenbauer Hoch – Niederdruckpumpe und der Dachmonitor („Wasserwerfer“) mit bis zu 60 Meter Wurfweite zu nennen. Mit diesem Fahrzeug können wir den größten Teil der anfallenden Einsätze Bewältigen: Brände löschen, einfache technische Hilfe leisten oder einfach einen Baum von der Straße entfernen. Unser ehemaliger „Großer“, ein Löschgruppenfahrzeug 16 ( LF16 TS ) ist seit Mai 2013 ausgemustert. Es war ein MAN Baujahr 1974 mit Aufbau von der Firma Bachert. Das LF16 TS mit Gruppenbesatzung war unter anderem ausgerüstet mit einer FP16/8 (feste Feuerlöschkreiselpumpe 1600L/min bei 8 Bar Förderleistung) und diente der Brandbekämpfung und Wasserversorgung über weite Wegstrecken.


LF 16TS
(Funkrufname: Florian Gummersbach 5-LF16TS-1)

Der „Große“ hat viele Einsätze gesehen, den Bürgerinnen und Bürgern zuverlässig gedient und auch die Mannschaft der Löschgruppe immer wieder sicher nach Hause gebracht.

 


Freiwillige Feuerwehr Gummersbach - Löschgruppe Berghausen - Friedrich-Leitgen-Str. 3 - 51647 Gummersbach